Mit dem Masterplan Creator bietet die E-Learning-Plattform jetzt ein Tool, um schnell und gezielt remote zu schulen

Masterplan.com macht Unternehmen fit für’s Homeoffice

  • Unternehmen stehen vor der Herausforderung, das Homeoffice langfristig zu etablieren und alle Mitarbeiter bestmöglich darauf vorzubereiten. Masterplan rollt nun den Masterplan Creator flächendeckend aus.
  • Das seit März erprobte Tool ermöglicht es Unternehmen, innerhalb von Minuten maßgeschneiderte Lerninhalte zu erstellen und an genau diejenigen auszuspielen, die Fortbildung benötigen.
  • Lernzeit steigern, Trainingskosten senken – auch über tagesaktuelle Themen hinaus. Masterplan plant den Ausbau des Tools, um in Zukunft auch Sales- und Pflichtschulungen online zu vereinfachen.

Bochum/Berlin, 22. Oktober 2020 – Die intuitive E-Learning-Plattform Masterplan.com unterstützt Unternehmen mit neuen Tools aktiv bei der Umstellung auf Homeoffice. Bereits seit März sehen sich Organisationen vor die Herausforderung gestellt, Mitarbeitern ein produktives gemeinschaftliches Arbeiten aus den eigenen vier Wänden zu ermöglichen – unabhängig vom individuellen Digital- und Technikverständnis. Jetzt zu Beginn der zweiten Corona-Welle wird ersichtlich, dass kurzfristige Lösungen nicht mehr greifen, sondern ein langfristiges Umstellen von Prozessen notwendig wird. Masterplan hat dafür in den letzten Monaten gemeinsam mit Unternehmen eine Lösung entwickelt, die jetzt flächendeckend an alle Kunden ausgerollt wird: Der Masterplan Creator.

Das einsteigerfreundliche Tool ermöglicht es, innerhalb von Minuten maßgeschneiderte Lerninhalte zu erstellen und an genau diejenigen auszuspielen, die Fortbildung benötigen. Mit wenigen Klicks werden die pädagogisch geprüften Masterplan-Kurse um unternehmensinterne Inhalte ergänzt: So wird aus dem allgemeinen Training zu Kollaborations-Tools schnell ein hoch individueller Kurs zum konkreten Einsatz der Software im eigenen Unternehmen. Der intuitive Baukasten ermöglicht es, auch externe Inhalte wie zum Beispiel neueste Erkenntnisse zu Hygienevorschriften von Newsportalen einzubinden und mit Quizzes spielerisch das Wissen abzufragen.

Das einsteigerfreundliche Tool ermöglicht es, innerhalb von Minuten maßgeschneiderte Lerninhalte zu erstellen und an genau diejenigen auszuspielen, die Fortbildung benötigen. Mit wenigen Klicks werden die pädagogisch geprüften Masterplan-Kurse um unternehmensinterne Inhalte ergänzt: So wird aus dem allgemeinen Training zu Kollaborations-Tools schnell ein hoch individueller Kurs zum konkreten Einsatz der Software im eigenen Unternehmen. Der intuitive Baukasten ermöglicht es, auch externe Inhalte wie zum Beispiel neueste Erkenntnisse zu Hygienevorschriften von Newsportalen einzubinden und mit Quizzes spielerisch das Wissen abzufragen.

Damit macht das EdTech-Unternehmen einen weiteren Schritt vom Content-Anbieter für Schulungsvideos in Kinoqualität zur holistisch aufgestellten E-Learning- Plattform.

Stefan Peukert, Co-Gründer und Co-CEO von Masterplan.com dazu: “Jede Firma, jede Abteilung und jeder Mitarbeitende hat einen ganz individuellen Bedarf an Weiterbildung. Daher haben wir uns dazu entschieden, diesen weiteren wichtigen strategischen Schritt in Richtung allumfassende Plattform zu gehen, um statt “one-size-fits-all” gezielt und effektiv schulen zu können, ohne den Aufwand auf Seiten des Unternehmens zu erhöhen”.

Dass der neue Kurs-Baukasten von Masterplan ein unverzichtbares Tool für die Digitalisierung der Unternehmensprozesse ist, zeigen die erfolgreichen Pilotprojekte aus Frühjahr und Sommer: Zahlreiche Kunden haben mit Lernpfaden auf Masterplan den “Umzug” ins Homeoffice begleitet. Innerhalb weniger Wochen konnten so auch Berufsgruppen, die vorher nicht an Schreibtischarbeit gewöhnt waren, mit dem digitalen Konzept produktiv bleiben. Erste Auswertungen zeigen eine deutliche Steigerung der durchschnittlichen Lernzeit bei gleichzeitiger Senkung der Trainings-Kosten.

“Wir werden den Weg weitergehen und den Creator ausbauen. Es geht uns darum, Unternehmen nicht nur kurzfristig unter die Arme zu greifen, sondern Präsenzschulungen langfristig durch digitale Lernpfade zu ersetzen”, so Co-Gründer und Co-CEO Dr. Daniel Schütt.

Die nächsten Features stehen schon in den Startlöchern, um Produkt-Trainings im Vertrieb, Mitarbeiter-Onboardings und Pflichtschulungen für Arbeitsschutz und Gesundheit so einfach zu gestalten wie nie zuvor.


Masterplan Creator mit Home Office Kurs

Über Masterplan.com

Die E-Learning-Plattform Masterplan.com ist ein Betriebssystem für Weiterbildung in Unternehmen. Die Kombination aus individuell erstellbaren Lernpfaden und kinoreif produzierten Lerninhalten ermöglicht den Kunden, die innerbetriebliche Weiterbildung mit den für sie relevanten Inhalten zu gestalten. Mitarbeitende werden so nicht nur erfolgreich, sondern auch nachhaltig und individuell weitergebildet. Ziel ist es, Ängste der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abzubauen, Wissen zu schaffen und zukunftsweisendes Denken und Handeln zu fördern sowie eine nachhaltige Lernkultur in Unternehmen zu etablieren. Firmen wie die OTTO Group und Siemens schulen ihre Angestellten bereits mit Hilfe von Masterplan.com. Die erfahrenen Unternehmer Stefan Peukert und Dr. Daniel Schütt gründeten die Plattform 2017. Zu den Investoren zählen u. a. Tengelmann Ventures, Ex-Bertelsmann-CEO Gunter Thielen, Trivago-Mitgründer Rolf Schrömgens, Kanzler der CODE University of Applied Science Thomas Bachem sowie die RAG-Stiftung, DvH Ventures, der Gründerfonds Ruhr und die NRW.BANK. Masterplan.com hat neben dem Hauptsitz in Bochum, weitere Standorte in Berlin und Wien und beschäftigt rund 70 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.masterplan.com.

Pressekontakt:

Pauline Heinrich
PIABO PR GmbH
masterplan@piabo.net
+49 173 6772819